Auffinden

Auffinden

Auswerten

Auswerten

Aufbereiten und Aufbewahren

Aufbereiten

 

Mehr

Mehr

Hilfe

CLARIN hilft

Mehr erfahren

Kuration des „DDR-Presseportals“ und Evaluierung der CLARIN-D-Services als Grundlage für die zeithistorische Forschung

Das beantragte Kurationsprojekt verfolgt drei Hauptziele:

  1. Die Kuration der Bestände des im Rahmen von zwei Projekten mit der DFG und dem Berliner Verlag finanzierten Aufbaus und zwischen 2009 bis 2014 abgeschlossenen Por-tals zur DDR-Presse durch die SBB-PK, das ZZF und das Fraunhofer Institut für Intelli-gente Analyse- und Informationssysteme, d.h. der retrodigitalisierten Bestände des Neu-en Deutschland (1946-1990), der Berliner Zeitung (1945-1993) sowie der Neuen Zeit (1945-1994) und damit die Aufwertung dieses DFG-finanzierten Projekts als CLARIN-Ressource.
  2. Die Integration in die CLARIN-D-Infrastruktur über das CLARIN-Servicezentrum der BBAW und über die Infrastruktur des DTA/DWDS.
  3. Die Evaluation der CLARIN-Infrastruktur zur Beantwortung von zeithistorischen Frage-stellungen, die auf der Auswertung der in (1) kuratierten Ressource basiert; insbeson-dere soll ermittelt werden, welchen Mehrwert die in WebLicht angebotenen Annotatio-nen, das Textmining, Named Entity Extraction und die statistischen Auswertungsme-thoden für historische Fragestellungen besitzen.

Projektlaufzeit

  • 01.09.2015 - 31.03.2016

Antragssteller

  • Prof. Dr. Rüdiger Hohls (Humboldt-Universität zu Berlin, Historische Fachinformatik)

Links